Die smarte Revue App:

Einfach QR-Code mit dem Smartphone scannen und über alle Veranstaltungen informiert bleiben!

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

ALEXANDER KNAPPE

 

Ohne Chaos, keine Lieder Tour

 

01.12.18 BREMEN

Lagerhaus

 

Einlass: 19.00 Uhr

Beginn: 20.00 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Köln, 23.03.2018 – Ab Mai geht Alexander Knappe mit seinem neuen Album „Ohne Chaos keine Lieder“ (VÖ 20.04.18 Starwatch) auf gleichnamige Deutschlandtour und schon jetzt ist klar: Da geht noch mehr! Im November geht’s dann auch nach Österreich und in die Schweiz sowie für neun Zusatzkonzerte noch einmal quer durch Deutschland!

 

Alexander Knappe hat in seinem Leben schon einiges mitgemacht. Mit 13 Jahren Fußballer in der Jugend bei Energie Cottbus, bis ihn Talentscouts nach Berlin zu Hertha BSC holen. Doch mit 18 Jahren platzt der Traum, Diagnose: Kreuzbandriss. Der Vertrag wird aufgelöst und eine Welt bricht zusammen. Die Schulnoten leiden, das Abitur wird vermasselt. 2010 Reset, Neuanfang. Mit seinem Debutalbum „Zweimal bis unendlich“ gelingt ihm auf Anhieb der Sprung in die Charts und sein zweites Album „Die Zweite“ etabliert den ausdrucksstarken Sänger endgültig in der Liga der deutschen Pop-Poeten. Zusammen mit einem philharmonischen Orchester interpretiert Alexander 2015 seine Songs neu, startet eine Konzertreihe und nimmt das Live Album „Musik an. Welt aus“ auf. Als Gäste wirkten unter anderem Künstler wie Johannes Oerding, Alexa Feser oder Fury in the Slaughterhouse mit. Nach diesen unvergesslichen Konzerten lässt sich Alexander erstmal Zeit, denn sein Credo lautet: „Schreibe niemals einen Song ohne Grund!“. Jede Note, jedes Wort, will gefühlt, gespürt und gelebt werden.

In „Ohne Chaos keine Lieder“ übersetzt Alexander persönliche Brüche in Songs und wirft dabei ein ironisches, autobiografisches Licht auf sich und seine Art, das Leben in Musik zu verwandeln. Bei der kommenden Tour dürfen sich Fans aber nicht nur auf die beispiellose, mitreißende Energie des Ausnahmesängers, sondern ebenso auf anrührende Balladen wie „Du“ oder „Heimweg“ freuen, die vom Leben erzählen, das man aushalten muss ohne die Spitzen abzukappen. „Mit all meinen Narben. Meinen Fehlern und Fragen. Nimmst du mich wie ich bin. Kleiner Gangster. Bolzplatzkind.“

01.12.18 BREMEN
01.12.18 BREMEN