Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.

Die smarte Revue App:

Einfach QR-Code mit dem Smartphone scannen und über alle Veranstaltungen informiert bleiben!

GIANT ROOKS

AUSVERKAUFT

Wild Stare Tour 2019

 

Support:

FAYE WEBSTER

 

12.05.19 BREMEN

Modernes

 

Einlass 19.00 Uhr

Beginn 20.00 Uhr

 

 

 

Nach einem ausgiebigen Festivalsommer mit Auftritten auf den größten Open Air Bühnen Deutschlands, u. a. Rock am Ring / Rock im Park, Deichbrand Festival und Lollapalooza, kündigen die fünf Multiinstrumentatlisten von Giant Rooks für April 2019 die "Wild Stare“ Tour an. Neben zahlreichen Terminen hierzulande, führt die Tour durch weite Teile Europas und umfasst alleine in England sechs Shows.

 

Mittlerweile sind alle Mittglieder der Giant Rooks Anfang 20 und vor einigen Monaten nach Berlin gezogen, um sich musikalisch weiter zu entfalten. Der Sound der Band klingt erwachsen, selbstständig und eigen und lässt sich nicht durch Landesgrenzen limitieren. Die musikalischen Einflüsse sind vielfältig: zeitloser britischer und amerikanischer Alternative-Pop, eine Spur Folk, ein Hauch Elektronik, treibende Rhythmen und catchy Gesangslinien sind Kern ihrer progressiven Sound-Ästhetik.

 

Ausverkaufte Headliner Tourneen und Konzerte zusammen mit Bands wie Kraftklub, Mighty Oaks und The Temper Trap sprechen eine deutliche Sprache und geben einen Vorgeschmack auf die kommende Tour.

Wichtiger Hinweis zum Ticketkauf:

 

Wir verstehen, dass ihr händeringend noch nach Tickets für die Giant Rooks sucht. Wir bitten euch allerdings - auch um eurer selbst willen - Acht zu geben:

 

- Bitte reagiert nicht auf Angebote/Antworten von offensichtlichen Fake-Profilen bei Facebook. Diese erkennt ihr daran, dass die Angebote z. B. unüblich formuliert sind (siezen; schlechte Übersetzung), nur englisch schreiben. Schaut euch das Profil des vermeintlichen Verkäufers vorher genau an: Die Fake-Profile haben meistens nur ein Header-Foto und ein Profilbild drin und wurden innerhalb der letzten Monate erstellt.


- Sollte eine Kontaktaufnahme erfolgreich sein, lasst euch Fotos der Tickets zuschicken. Erfahrungsgemäß gibt es überhaupt gar keine Tickets! Auf der ganz sicheren Seite seid ihr, wenn ihr eine persönliche Übergabe vereinbart.


- FINGER WEG von unseriösen Weiterverkaufsplattformen wie Viagogo oder Ebay Kleinanzeigen, die Tickets zu vollkommen überhöhten Preisen anbieten und keinerlei Garantie dafür übernehmen, dass ihr die Tickets jemals bekommt - geschweige denn dass sie überhaupt existieren. (Für mehr Infos lohnt es sich, einfach mal zu googeln.)

12.05.19 Bremen
12.05.19 Bremen