SPACE STATION EARTH

Ilan Eshkeri's

SPACE STATION EARTH

 

09.10.22 BREMEN
ÖVB Arena

 

Beginn: 19.00 Uhr

 

 

 

Eshkeris eindrucksvolle Musik live auf der Bühne und atemberaubende Videos aus dem All, senden das Publikum auf eine Reise zu den Sternen.

 

General Entertainment Associates und die MTS Live GmbH freuen sich, in enger Zusammenarbeit mit der Europäischen Weltraumorganisation ESA, die ersten deutschen Tourtermine für SPACE STATION EARTH ankündigen zu können.

SPACE STATION EARTH ist eine Live-Performance, die dem Publikum die Eindrücke der Astronauten im All so nah bringt, wie nie zuvor. Der preisgekrönte Komponist und Schöpfer der Show, Ilan Eshkeri, nutzt sein außergewöhnliches Talent, Emotionen durch Musik erlebbar zu machen und verbindet seine mitreißenden Songs mit Videos, die von Astronauten an Bord der ISS und weiteren Standorten der ESA mit neuster Technik gefilmt wurden. Dem Publikum wird durch Projektionen auf drei riesige Leinwände einen Einblick in Material gewährt, das zu einem Großteil noch nie öffentlich gezeigt wurde. Zusammen mit einer beeindruckenden Lichtshow und einer Live-Band mit Chor wird ein völlig neues Konzerterlebnis geschaffen, das die Zuschauer in seinen Bann zieht.

 

Das Universum fasziniert Menschen schon seit jeher. Die wenigen, die eine Reise in den Kosmos erleben durften, berichten alle von ähnlichen Eindrücken: Dass aus der Ferne betrachtet, die Erde wie eine Raumstation erscheint, auf der sich die Menschheit auf ihrer eigenen Reise befindet.

Nach seiner Inspiration für die Show und den kreativen Weg dahin gefragt, antwortete Ilan Eshkeri: „Meine Musik hat mich an viele unerwartete und außergewöhnliche Orte gebracht, aber als der Astronaut Tim Peake mich kontaktierte, um mir mitzuteilen, dass er ein Bewunderer meiner Arbeit sei, öffnete sich für mich eine Tür zu einer der fantastischsten und inspirierendsten Reisen meines Lebens – das Resultat daraus ist Space Station Earth.

 

Es gibt so viele Fakten und Zahlen über die Raumfahrten zur ISS, aber niemand spricht über die emotionale Reise, auf die sich die Astronauten begeben. Eine Reise mit verblüffend ähnlichen Erfahrungen für alle Astronauten, unabhängig aus welchem Teil der Erde sie kommen. Genau diese Erkenntnis inspirierte mich dazu, Space Station Earth zu kreieren.

 

Mit Space Station Earth kommen Musik, Film und Bühne zusammen, um die eindrucksvolle Erfahrung, ins All zu fahren und auf unsere Erde zurückzublicken, erlebbar zu machen. Eine Reise, die unter die Haut geht und die dem Publikum nun durch pure Emotion zugänglich gemacht wird.“

 

ESA Astronaut und Eshkeris Partner bei Space Station Earth Tim Peake sagte:

„Die Schönheit der Erde aus dem All lässt sich nur schwer in Worte fassen. Space Station Earth versucht die Emotionen der bemannten Raumfahrt und der Erforschung neuer Welten mit Musik und Video einzufangen. Mithilfe bisher unveröffentlichtem Videomaterial der ESA und der Musik einer großen Live-Band mit Sängerinnen, erschafft die Show eine einzigartige Erfahrung, die das All feiert und die Zuschauer vereint, genauso wie die Weltraumforschung die Menschheit zusammenbringt.“

 

Space Station Earth ist ein von Live-Musik untermaltes, multimediales Erlebnis, das es dem Publikum erlaubt, die Welt und das All durch die Augen von Astronauten zu sehen. Die Zuschauer können sich in den außergewöhnlichen Visualisierungen und der emotional geladenen Musik verlieren und einen Abend voller Staunen und Bewunderung verbringen.

 

Als besonderer Gast wird bei jeder Show ein deutscher Astronaut, der bereits im All war, dabei sein, um die Show einzuleiten. Bei exklusiven Q&A Sessions mit Eshkeri und einem örtlichen Moderator haben die Zuschauer die einmalige Gelegenheit, die Erfahrungsberichte des Astronauten aus erster Hand zu hören.

Der Deutsche ESA Astronaut Matthias Maurer hat bereits seine Teilnahme an den deutschen Space Station Earth Terminen bestätigt. Er wird am 30. Oktober 2021 seine erste Weltraummission antreten und nach seiner Rückkehr seine persönlichen Geschichten von seiner ersten Mission „The Cosmic Kiss“ mit dem Publikum teilen. Zu seinem Mitwirken bei Space Station Earth sagte Maurer: “Nicht jeder kann in den Weltraum fliegen, aber Musik und Bilder verbinden uns Menschen. Ich kann es kaum erwarten, das Spektakel der Live-Show von Space Station Earth mitzuerleben und während der Tour im nächsten Jahr über meine eigenen Erfahrungen im Orbit zu berichten.”

 

Ein Sprichwort auf der Internationalen Raumstation ISS besagt, dass man die Reise nur übersteht, wenn man sich gut um das Raumschiff und seine Mitreisenden kümmert. Schaut man aus dem All auf die Erde, wird deutlich, dass auf ihr das gleiche gilt: Wir müssen auf den Planeten, auf dem wir reisen, und auf unsere Mitmenschen Acht geben, damit wir die Reise überstehen. Dies ist die Geschichte der Space Station Earth.

 

Weitere Informationen gibt es unter www.spacestationearth.com

 

09.10.22 BREMEN
09.10.22 BREMEN