Die smarte Revue App

SENNA GAMMOUR

 

"Liebeskummer ist ein Arschloch!"

 

08.12.17 OLDENBURG

Kulturetage (AUSVERKAUFT)

 

10.02.18 BREMEN

Pier 2

 

Einlass jeweils um 19.00 Uhr

Beginn jeweils um 20.00 Uhr

 

SENNA GAMMOUR

DIE FRAUENBEAUFTRAGTE 2.0

 

Wer SENNA GAMOUR nur als ehemalige Leadsängerin der Popstars-Gewinnergruppe Monrose kennt, hat die letzten Social-Media-Jahre komplett verschlafen. Längst ist die 37-jährige Frankfurterin mit der großen Klappe zu einer Art Frauenbeauftragten 2.0 mutiert.

 

Mit klarer Kante beantwortet Miss Gammour ihren „schönen Tulpen“, wie sie Ihre Fans liebevoll nennt, wie man am besten mit Liebeskummer umgeht. Denn wenn es um die verschiedenen Phasen des Herzleidens geht, hat Senna nicht nur persönliche Erfahrungen gemacht, sondern hat auch stets ein offenes Ohr für ihre Freundinnen und Fans.

Dabei ist ihr aufgefallen, dass die Geschichten

sich oft ähneln. Sie sind zwar für jeden Betroffenen sehr traurig, aber ebenso oft auch sehr lustig. Somit gibt es eine gute und eine schlechte Erkenntnis. Zuerst die Schlechte: Liebeskummer ist eine internationale Krankheit, die vor niemandem Halt macht. Sie nimmt weder Rücksicht auf Geschlecht, Alter noch die Nationalität. Die gute Nachricht jedoch ist, dass jeder geheilt werden kann...

 

Aus der Sammlung dieser schonungslosen Tatsachenberichte ist ihr Debüt-Programm: "Liebeskummer ist ein Arschloch!" entstanden.

Was brauchst Du um die Krankheit Liebeskummer zu bekämpfen? Einen geilen Abend mit Deinen besten Freundinnen, ein super Outfit, tolles Make Up, atemberaubende Haare UND Sister Senna!

08.12.17 Oldenburg
08.12.17 Oldenburg
10.02.18 Bremen
10.02.18 Bremen
MUTTIZETTEL JUGENDSCHUTZ
Personen unter 16 Jahren ist der Besuch unserer Veranstaltungen nur in Begleitung eines nachweislich Personensorgeberechtigen (Eltern, Elternteil / JuSchG §1,Abs 1 Nr.3)

oder

eines nachweislich Erziehungsbeauftragten
(Vertrauensperson, Freunde, ... / JuSchG §1,Abs 1 Nr.4)
unter Vorlage einer Personenfürsorge-Vereinbarung gestattet.

----------------------------------------------------

Unter 16 Jahren ist eine Begleitung Pflicht!

Ab 16 Jahren ist es Jugendlichen ohne Begleitung gestattet das Konzert zu besuchen, sollte dieses nicht länger als bis 24 Uhr dauern.

In Begleitung Personensorgeberechtigter oder Erziehungsbeauftragter gelten für Kinder und Jugendliche keine zeitlichen Beschränkungen.
vorlage.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.4 KB